INSELN DER san francesco del deserto

Erwachsene
0-13 yahre alt

Tauchen Sie ein
in die
Stille Vergangenheit

Eine der bezauberndsten Inseln in der venezianischen Lagune ist sicher San Francesco del Deserto. Diese, nur von privaten Booten erreichbare Insel beherbergt den Konvent der Mönche des Franziskanerordens. Der Name stammt aus der Zeit des Franz von Assisi, der die Lagune zusammen mit einem Mönchsbruder durchquert hat. Dies war bei der Rückkehr einer langen Orientreise um 1200, bei der ihm die venezianische Flotte behilflich war.

Die Insel war aus Gesundheitsgründen lange Zeit unbewohnt (Malaria) und wurde später von den österreichischen Truppen bis 1858 als Munitionsdepot verwendet. Langsam hat die Insel danach Ihre Funktion als Ort der Begegnung und Kultur wieder aufgenommen. Dieser Ort lädt zur Meditation ein, zum stillen Gebet und natürlich auch zur Betrachtung der Schönheit der Natur. Auf Wunsch führen die Mönche auch eine kostenlose Führung durch.

1°TOUR

08:30

Abfahrt von Treporti

SAN FRANCESCO

11:30

Ankunft in Treporti

2°TOUR

14:30

Abfahrt von Treporti

SAN FRANCESCO

17:30

Ankunft in Treporti